Projektstart für neues Maincor-Logistikzentrum
Riedel Bau

Nur Hintergrund anzeigen

Knetzgau,
29. Juni 2021

Projektstart für neues Maincor-Logistikzentrum

Die MAINCOR Rohrsysteme investiert in die Zukunft. Am Standort Knetzgau entsteht ein neues Logistikzentrum mit integriertem Bürotrakt. Ziel ist es, die Logistik auf den modernsten Stand zu bringen und damit neue Kapazitäten zu schaffen, um die Kunden noch zuverlässiger und schneller zu beliefern. Mit dem Neubau wird im bereits bestehenden Logistiklager Platz für weitere Produktionsanlagen realisiert. Beim Spatenstich am 29. Juni 2021 freute sich Dieter Pfister / Bauherr Maincor bereits auf die Eröffnung des Neubaus Ende 2021. Aktuell laufen die Erd- und Tiefbauarbeiten zur Vorbereitung des Untergrunds für den Hochbau. Riedel Bau hat als Generalunternehmer den Auftrag für die schlüsselfertige Ausführung dieses 16,5m hohen und 73.000 m³ umfassenden Neubaus erhalten.

Titelbild (von links): Stefan Paulus / Bürgermeister Gemeinde Knetzgau, MdL Gerhard Eck / Staatssekretär, MdB Dorothee Bär / Staatsministerin, Thomas Bauer / Leiter Logistik MAINCOR, Gudrun Pfister / Gesellschafterin MAINCOR, Dieter Pfister / geschäftsführender Gesellschafter MAINCOR, Michael Ziegler / stellv. Landrat Haßberge, Anne Feulner / IHK Gremialvorsitzende Haßberge, Stefanie Riedel / Aufsichtsratsvorsitzende Riedel Bau, Stephan Kranig / Geschäftsführer Riedel Bau, Tobias Kuhn / Geschäftsführer MAINCOR und Michael Pfister / geschäftsführender Gesellschafter MAINCOR.
Foto (von links): Thomas Bauer / Leiter Logistik MAINCOR und Stephan Kranig / Geschäftsführer Riedel Bau beim Spatenstich zum gemeinsamen Bauvorhaben.
Weitere Beiträge ansehen