Kanalbauer
(m/w/d)

Berufsausbildung bei Riedel Bau

Nur Hintergrund anzeigen

Ausbildung Kanalbauer (m/w/d): Aufgaben, Voraussetzungen, Dauer

Gemeinsam mit dir realisieren wir Bauprojekte von Morgen. Du bist an einer Karriere im Handwerk interessiert und möchtest erfahren, ob der Beruf des Kanalbauers (m/w/d) der Passende für dich ist? Dann bist du hier richtig. Wir von Riedel Bau stellen dir hier den Beruf ausführlich vor und freuen uns, wenn wir dich von der Ausbildung zum Kanalbauer (m/w/d) überzeugen können!

Die Aufgaben in der Ausbildung zum Kanalbauer (m/w/d)

Bevor es an das Bauen von Abwassersystemen geht, vermisst der Kanalbauer (m/w/d) die Arbeitsstrecke und sichert die Baustelle. Im Anschluss werden Schächte und Gräben ausgehoben, die wiederum trockengelegt und mit z.B. Kanaldielen gesichert werden. Wenn die Rohrleitungen schließlich gelegt wurden, ist es auch der Job des Kanalbauers (m/w/d), die Rohre auf ihre Dichtheit zu überprüfen. Neben der Herstellung von Abwasserleitungen und –systemen steht bei der täglichen Arbeit des Kanalbauers auch die Sanierung und Instandsetzung alter Rohre im Vordergrund.

Ausbildung Kanalbauer
Zusammengefasst: Deine Aufgaben in der Ausbildung Kanalbauer (m/w/d)
  • Erstellung, Wartung und Sanierung von Kanal- und Schachtanlagen
  • Verlegen von Rohren
  • Vermessung mit Lasermessgerät oder GPS
  • Unterstützende Tätigkeiten in den unterschiedlichsten Bereichen der Bauausführung

Was macht ein Kanalbauer (m/w/d) bei Riedel Bau?

Als Kanalbauer bei Riedel Bau bist du der Spezialist für den Tiefbau. Du bist für die Erstellung, Wartung und Sanierung von Kanal- und Schachtanlagen verantwortlich. Außerdem verlegst du Rohre und führst Vermessungen mit dem Lasermessgerät oder GPS durch.

 

 

 

 

Dir gefällt das genannte Aufgabenfeld?
Dann freuen wir uns, von dir zu hören!

Kanalbauer-Ausbildung – Wie wird man Kanalbauer (m/w/d) bei Riedel Bau?

Jedes Jahr stellt Riedel Bau Auszubildende für den Beruf des Kanalbauers (m/w/d)  ein. Dafür sendest du deine Bewerbungsunterlagen lediglich per E-Mail oder per Post an uns. Bis zum Ausbildungsstart im September freuen wir uns über deine Bewerbung!

Ablauf der Ausbildung:

Die Ausbildung zum Kanalbauer  (m/w/d) läuft dual ab. Das heißt, dass du neben der Tätigkeit bei uns im Unternehmen auch die Berufsschule und die Bauinnung besuchst. Insgesamt dauert deine Ausbildung drei Jahre, doch schon nach den ersten zwei Jahren bist du Tiefbaufacharbeiter (m/w/d). Nach deiner Abschlussprüfung im dritten Lehrjahr bist du schließlich ein ausgebildeter Kanalbauer (m/w/d).

Übernahmechancen:

Deine Übernahmechancen bei Riedel Bau sind sehr gut, denn wir haben das Ziel, alle unsere Auszubildenden nach ihrer Lehrzeit zu übernehmen.

Weiterbildungen:

Deine Karrieremöglichkeiten nach deiner Ausbildung zum Kanalbauer sind bei Riedel Bau vielfältig: Du kannst dich zum Vorarbeiter oder (Werk-)Polier (m/w/d) weiterbilden oder deinen Techniker (m/w/d) oder Meister (m/w/d) machen.

Gehalt Kanalbauer (m/w/d) – Was verdient man in der Ausbildung?

Dein Gehalt als Kanalbauer (m/w/d) bei Riedel Bau richtet sich nach dem Tarif des Bauhauptgewerbes West. Du verdienst im ersten Lehrjahr 890,- Euro und im zweiten 1.230,- Euro. Im dritten und letzten Jahr deiner Ausbildung zum Kanalbauer (m/w/d) erwartet dich ein Gehalt in Höhe von 1.495,- Euro.

Voraussetzungen Ausbildung Kanalbauer (m/w/d): Welche Fähigkeiten sollte man mitbringen?

Wenn du bei Riedel Bau eine Ausbildung zum Kanalbauer (m/w/d) machen möchtest, solltest du einen Mittelschulabschluss haben und ein gewisses technisches Verständnis mitbringen. Weitere Voraussetzungen als Kanalbauer (m/w/d) sind das handwerkliche Geschick, ein gutes räumliches Vorstellungsvermögen und Freude an der Arbeit im Freien. Außerdem solltest du ein echter Teamplayer sein.

Zusammengefasst: Voraussetzungen für die Ausbildung zum Kanalbauer (m/w/d)
  • Mittelschulabschluss
  • Technisches Verständnis
  • Handwerkliches Geschick
  • Freude an der Arbeit im Freien
  • Räumliches Vorstellungsvermögen
  • Spaß an der Teamarbeit
Deshalb sollte Riedel Bau deine erste Wahl sein:
  • Attraktive Vergütung mit Sonderzahlungen
  • Urlaubs- und Weihnachtsgeld
  • Zukunftssicherer Arbeitsplatz
  • Modernes, wachsendes Familienunternehmen mit Tradition
  • Betriebliches Gesundheitsmanagement
  • Fitness- und Gesundheitskursen
  • Betriebliche Altersvorsorge
  • Internes Weiterbildungsprogramm „Riedel Campus“
  • Zahlreiche Zusatzangebote wie z.B. Teamevents, Jobrad
  • Moderne Arbeitsweise, flache Hierarchien
  • Offenes und freundliches Betriebsklima
 
Als Kanalbauer (m/w/d) bist du ein gefragter Spezialist im Handwerk. Dein Job ist zukunftssicher und dir stehen viele Karrieremöglichkeiten offen.

Die Kanalbauer-Ausbildung dauert insgesamt 3 Jahre. Nach zwei Jahren bist du bereits Tiefbaufacharbeiter (m/w/d).

Dein Gehalt als Kanalbauer-Azubi (m/w/d) startet bei 890,-Euro und steigert sich im zweiten Lehrjahr auf 1.230,-Euro. Im dritten Ausbildungsjahr verdienst du 1.495,- Euro.

Als Kanalbauer (m/w/d) bei Riedel Bau hast du einen Urlaubsanspruch von 30 Tagen.

Sie haben Fragen?
Senden Sie uns eine E-Mail oder melden Sie sich telefonisch bei Antonia Waider.
Wir freuen uns von Ihnen zu hören!
 
B. Sc Antonia Waider
Telefon: 09721 676-199
Sie haben Fragen?
Senden Sie uns eine E-Mail oder melden Sie sich telefonisch bei Antonia Waider.
Wir freuen uns von Ihnen zu hören!
 
B. Sc Antonia Waider
Telefon: 09721 676-199
Riedelbau Ansprechpartner Antonia Waider