Mainz
Archäologisches Zentrum

Nur Hintergrund anzeigen

Archäologisches Zentrum Mainz

In unmittelbarer Nähe zum bestehenden Museum für antike Schifffahrt entsteht in der rheinland-pfälzischen Hauptstadt Mainz der Neubau des Römisch-Germanischen Zentralmuseums (RGZM) und des Leibniz-Forschungsinstituts der Archäologie. Der Museums-Neubau wird als viergeschossiger Komplex in Stahlbeton- Bauweise mit Untergeschoss realisiert. Seine Längsseite erstreckt sich über 95 Meter. In einem L-förmig angesetzten Ausstellungsflügel wird auf drei Etagen die Dauerausstellung des RGZM präsentiert. Insgesamt steht eine Nutzfläche von rund 9.700 m² für Forschungslabore und archäologische Werkstätten, für Dauerausstellung und Sonderschauen, die wissenschaftliche Bibliothek sowie Publikumsbereiche mit Bistro und Museumsshop zur Verfügung. Riedel Bau führt die kompletten Rohbauarbeiten inkl. Spezialtiefbauarbeiten aus, wobei das Untergeschoss als „Weiße Wanne“ ausgeführt wird.
Ort:
Mainz
Bauherr:
Land Rheinland-Pfalz
Architekt:
Architekten Bernhardt+Partner, Darmstadt
Bauzeit:
April 2017 bis Mitte Juni 2018
Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

Weitere Referenzen ansehen