Weimar
Bauhaus Universität

Nur Hintergrund anzeigen

Bauhaus Universität Weimar

Der Neubau des Lehr- und Laborgebäudes für die Bauhaus Universität Weimar besteht aus einem Sockelgeschoss, Erdgeschoss sowie zwei Obergeschossen und wurde als Stahlbetonkonstruktion in Ortbetonbauweise erstellt. Der Grundriss des Sockelgeschosses umfasst 50 x 35m, die aufsteigenden Geschosse 33 x 13m. Riedel Bau führte die Rohbauarbeiten aus.
Ort:
Weimar
Bauherr:
Staatsbauamt Erfurt
Architekt:
K+H Architekten, Stuttgart
Bauzeit:
Juli bis Dezember 2001
Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

Weitere Referenzen ansehen