Augsburg
Erweiterung Klinikum

Nur Hintergrund anzeigen

Erweiterung Klinikum Augsburg

Im Jahr 2011 errichtete Riedel Bau den Neubau der Augsburger Kinderklinik und hat nun den Auftrag für die Rohbauarbeiten an der West-Erweiterung des Klinikums erhalten. Der sechsgeschossige Neubau mit zwei Lichthöfen nimmt das intensivmedizinische Zentrum sowie verschiedene Institute auf. Der Erweiterungsbau wurde in Stahlbeton-Massivbauweise konstruiert und bindet an das Bestandsgebäude an. Das statische Tragsystem besteht im Gebäudeinneren aus Flachdecken mit Auflagerung auf Einzelstützen. Außen wird die Decke auf einer tragenden Lochfassade gelagert. Die Gebäudelasten werden über eine elastisch gebettete Gründungsplatte abgeleitet.
Ort:
Augsburg
Bauherr:
Klinikum Augsburg
Architekt:
Nickl & Partner Architekten AG, München
Bauzeit:
April 2016 bis Dezember 2016 bzw. September 2017
Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

Weitere Referenzen ansehen