München
Krematorium Ostfriedhof

Nur Hintergrund anzeigen

Krematorium Ostfriedhof München

Im Auftrag der Firma Georg Reisch GmbH & Co.KG (Generalunternehmer) errichten wir für die Landeshauptstadt München einen Ersatzneubau eines Krematoriums im östlichen Bereich des Ostfriedhofes in Obergiesing. Der Neubau wird über einen Verbindungsgang mit dem bestehen­den Krematorium verbunden. Das neue Krematorium ist als Stahlbeton-Massivbau konzipiert. Der Entwurf sieht ein massives Unter-, Erd- und Technikgeschoss vor. Als Gebäudegründung im Untergeschoss fungieren Bodenplatten auf verschie­denen Höhenniveaus, die entweder auf einem Bodenersatzkörper oder auf Streifenfundamenten mit Mikropfählen aufbauen. Bodenplatte, Außen­wände und Decke im Untergeschoss sind in WU-Beton auszuführen. Es werden er­höhte Anforderungen an die Achstoleranzmaße im Grundriss im Bereich der Kremationstechnik gefordert.
Ort:
München
Bauherr:
Landeshauptstadt München
Architekt:
Beer Bembe' Dellinger Architekten und Stadtplaner GmbH, München
Bauzeit:
Februar 2021 bis August 2021
Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

Weitere Referenzen ansehen