Würzburg
Technologie- und Gründerzentrum

Nur Hintergrund anzeigen

Technologie- und Gründerzentrum Würzburg

Im Stadtteil Hubland ist der Neubau des Technologie- und Gründerzentrums (TGZ) Würzburg auf einem ca. 3.250 m² großen Grundstück der IHK Würzburg-Schweinfurt entstanden. Riedel Bau führte die Rohbauarbeiten an diesem Stahlbetonbau aus, der aus Ortbeton und Halbfertigteilen realisiert wurde. Der Baukörper setzt sich aus einem viergeschossigen Hauptgebäude für Büro- und Schulungsräume sowie einer 434 m² großen und 6 m hohen Werkhalle zusammen. Dem Bürogebäude wurde eine Parkgarage angegliedert. Die an der südlichen Grundstücksgrenze angeordnete Mobilstation bietet Parkplätze für Car-Sharing sowie Aufladestationen für E-Bikes. Zwischen Parkgarage und Werkhalle bildet sich ein öffentlicher Platz, der über Öffnungen die darunterliegenden Parkplätze belichtet.
Ort:
Würzburg
Bauherr:
Technologie- und Gründerzentrum Würzburg GmbH
Architekt:
Kister Scheithauer Gross Architekten und
Bauzeit:
Juli 2014 bis Dezember 2015
Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

Weitere Referenzen ansehen