Würzburg
Wohnen „Am Platzschen Garten“

Nur Hintergrund anzeigen

Wohnen „Am Platzschen Garten“ Würzburg

In unmittelbarer Nachbarschaft zur Würzburger Residenz ist auf dem Areal zwischen Rottendorfer Straße, Friedrich-Ebert-Ring, St.-Benedikt-Straße und Dürerstraße die Wohnanlage „Platz‘scher Garten“ entstanden. Riedel Bau errichtete hier als Bauträger neuen Wohnraum mitten in der Stadt. Die Planung gruppiert die sechs neuen Gebäude so, dass sich ein fast geschlossener Innenhof bildet. Von zahlreichen Wohnräumen mit Balkon, Loggia oder Dachterrasse, kann man den Ausblick in den begrünten Innenhof genießen. Für die individuellen Anforderungen der Bewohner bietet die Wohnanlage zum einen wirtschaftliche 1-, 2- und 3-Zimmer-Wohnungen von 28 bis 96 m² und zum anderen geräumige 3-, 4- und 5-Zimmer-Wohnungen von 95 bis 126 m². Die Penthaus-Wohnungen sind als 2-, 3- und 5-Zimmer-Wohnungen mit Wohnflächen von 69 bis 154 m² ausgeführt Der Rohbau der Wohnanlage wurde in Stahlbeton und Kalksandsteinmauerwerk mit fast ausschließlich eigenem Personal errichtet. Alle 95 Wohnungen sind mit einer kontrollierten Lüftung mit Wärmerückgewinnung ausgestattet. Außerdem verfügt das Ensemble über ein zentrales, energiesparendes Blockheizkraftwerk sowie eine gepflasterte Tiefgarage mit 129 PKW-Stellplätzen.
Ort:
Würzburg
Bauherr:
Riedel Bau GmbH & Co. KG, Schweinfurt
Architekt:
Eckert & Heckelsmüller, Gaubüttelbrunn
Bauzeit:
Februar 2014 bis Oktober 2016
Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

Weitere Referenzen ansehen